Sind das Drogen?

Wir werden oft gefragt ob in unseren Hanf-Produkten psychoaktive, sprich berauschende Substanzen vorkommen. Dies können wir natürlich klar verneinen.

Bei unserem Hanf, welcher je nach Produkt von regionalen Bauern aus der Schweiz bzw. von Bauern aus der DACH Region stammt, handelt es sich um gesetzlich legalen Speisehanf der praktisch kein THC (Tetrahydrocannabinol – psychoaktiver Bestandteil der Hanfpflanze) enthält. Die minimalen Mengen an THC bzw. THCA welche in diesen Pflanzen vorkommen, haben für den Menschen keinerlei Rausch-Wirkung.

Die gesunden Anteile wie Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, sowie Eiweisse und Fettsäuren finden sich im Speisehanf jedoch in Mengen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.